DE  |  EN  |  Merten  |  Online-Katalog  |  News  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum

KNX CO2 – Feuchte- und Temperatursensor schafft verbesserte Arbeits- und Lebensbedingungen

08/2011

Ob es sich in einem Gebäude gut arbeiten und leben lässt, steht und fällt mit der Luftqualität und der Temperatur in den Räumen. CO2 ist zwar geruchs- und geschmacksneutral, sorgt aber für Müdigkeit und Kopfschmerzen und mindert die Konzentrationsfähigkeit. Der KNX CO2-, Feuchte- und Temperatursensor und regelt den Kohlenstoffdioxidgehalt, die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur in Gebäuden.

 

Überall dort, wo sich Menschen aufhalten und die Luftqualität starker Belastung oder Schwankungen unterliegt – etwa in Büros, Schulen, Passivhäusern oder Bädern – profitieren Nutzer des KNX-Sensors von verbesserten Arbeits- und Lebensbedingungen. Dies geschieht über die automatische Steuerung von Gebäudefunktionen wie Heizung, Lüftung oder Jalousie- und Fenstersteuerung. Der Sensor registriert dafür Werte wie die relative Luftfeuchtigkeit und sendet entsprechende Daten zum Beispiel an die Klimaanlage. Über das KNX-Touch-Panel können die gemessenen Werte außerdem visualisiert werden.

Anhand eines Abgleichs mit vorweg definierten Grenzwerten steigt zum Beispiel die Heizungsleistung, wenn die Raumtemperatur zu niedrig ist oder es öffnen sich Fenster, wenn der CO2-Gehalt in der Luft einen Grenzwert erreicht. Auch kombinierte Zustände, sogenannte Szenen, sind definierbar. Kommuniziert der KNX-Sensor bei der Präsentation im Büro einen zu hohen CO2-Wert, lassen die Fenster frische Luft ins Zimmer, nach oben fahrende Jalousien begünstigen den Durchzug und auch die Beleuchtung aktiviert sich auf Wunsch automatisch.

Inbetriebnahme, Diagnose und Projektierung erfolgen über die Engineering Tool Software ETS, eine herstellerunabhängige Software für die Planung, Inbetriebnahme und Wartung von KNX-Installationen. Im Anschluss ist keine Bedienung am Gerät nötig. Der Sensor trägt lediglich zwei LED-Leuchten, die den aktuellen CO2-Gehalt der Umgebungsluft sowie die Feuchtigkeit stufenweise in den Farben Grün, Gelb, Orange und Rot angeben.

Über Merten by Schneider Electric
Merten steht seit 100 Jahren für wegweisende und designstarke Lösungen für intelligente Gebäude. Das Sortiment umfasst vielfach international ausgezeichnete Schalterprogramme, Bewegungs- und Rauchmelder sowie Lösungen für die intelligente Gebäudesystemtechnik KNX. Die Produkte sind in über 130 Ländern verfügbar und kommen in Wohnhäusern, Büros, öffentlichen Gebäuden, Hotels, Schulen, Krankenhäusern und im Gewerbe zum Einsatz.

Nach oben