DE  |  EN  |  Merten  |  Online-Katalog  |  News  |  Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum

Iconic Award für M-Pure und M-Pure-Decor

Ab sofort stellt Merten für M-Pure Decor mehr als 600 Echtmaterialien und Oberflächenstrukturen zur Auswahl. Damit lässt sich das Rahmendesign im Schalterprogramm System M facettenreich individualisieren. Für alle Spielarten moderner Architektur ein vielfältig einsetzbares Rahmendesign, das sich harmonisch in jede Umgebung einfügt. Nun wurde M-Pure und M-Pure-Decor mit dem Iconic Award ausgezeichnet.

 

 



In der Inszenierung von Materialien in der Architektur bilden Metall, Stein und Holz oftmals die Basis. Als Designvariante stellt M-Pure Decor das Prinzip der klaren Linie in den Vordergrund und schafft Akzente durch den Einsatz natürlicher Materialien. Ab sofort kann aus mehr als 600 Echtmaterialien und Oberflächenstrukturen Favoriten ausgewählt werden, um Räume und Schalterdesigns in Unikate zu verwandeln.

Ob Echtholz oder Metall, mit Oberflächeneffekten kontrastiert oder elegant zurückhaltend - Bodenbeläge und Verkleidungen gehen mit den Schalterrahmendesigns M-Pure Decor Individuell eine harmonische Einheit ein. Aufgrund der Oberflächenvergütung sind sie besonders widerstandsfähig und UV-beständig. Alle Rahmenoberflächen vermitteln eine wertige Haptik und sind geeignet, Einrichtungsstile optisch zu unterstreichen – zum Beispiel mit der Einzigartigkeit echter Hölzer, der natürlichen Struktur von Schiefer oder durch die kühle Eleganz von Edelstahl. M-Pure ist außerdem in den Farbvarianten aktivweiß und polarweiß in Thermoplast brillant sowie in aluminium und anthrazit in Thermoplast edelmatt erhältlich.

> M-Pure Produktübersicht

> M-Pure Decor Produktübersicht

Nach oben

Iconic Award für M-Pure und M-Pure-Decor

2015 wurde die M-Pure und die M-Pure-Decor Schalterreihe mit dem Iconic Award ausgezeichnet. Ausgerichtet wurde der Iconic Award vom Rat der Formgebung. Mit einem weitreichenden Spektrum an Kongressen, Konferenzen und Seminaren sowie als Ausrichter diverser Wettbewerbe hat sich der Rat für Formgebung über die Jahrzehnte als international agierendes Kompetenzzentrum für Design etabliert. M-Pure und M-Pure-Decor wurden damit relevante zeitgenössische Entwicklung sowie besondere estalterische Leistungen zugesprochen. Das Gütesiegel genießt international ein hohes Renommee.

 

 

Nach oben

M-Pure und M-Pure Decor
German Design Award - Special Mention

2015 wurde die M-Pure und die M-Pure-Decor Schalterreihe mit dem German Design Award - Special Mention ausgezeichnet. Ausgerichtet wurde der German Design Award vom Rat der Formgebung.

 


Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel:

  • Einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen.
  • Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

 

Das Prädikat Special Mention würdigt Arbeiten, deren Design besonders gelungene

Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und

Designern honoriert.

 

 

Nach oben