Merten KNX-Systeme | Systemgeräte

Licht-, Jalousie-, Heizungs-Steuerung und mehr: KNX ist die ideale Lösung für hohe Ansprüche an Sicherheit, Komfort, Flexibilität, Effizienz und Ausbaufähigkeit – bei Neubau, Renovierung oder Gewerbeobjekt.Die zentrale Idee eines herstellerübergreifenden Standards zur Haus- und Gebäudesteuerung wurde von Merten ganz wesentlich mitgeprägt. Als Mitbegründer dieser Systemtechnik bringt Merten mehr als 20 Jahre Erfahrung mit, die für eine intelligente Gebäudesteuerung erforderlich ist.

Systemkomponenten

  • KNX/IP-Router REG-K

    • Ausführung / Art.-Nr.PreiseMG
      lichtgrau
      680329
      € 544,00 X3

      Der KNX/IP Router ermöglicht die Weiterleitung von Telegrammen zwischen verschiedenen Linien über ein LAN (IP) als schneller Backbone. Das Gerät kann zudem als Programmierschnittstelle dienen, um einen PC mit dem KNX‐Bus zu verbinden (z. B. für ETS‐Programmierung mit geeigneter ETS).

      Die IP-Adresse kann dynamisch über einen DHCP-Server bzw. durch manuelle Konfiguration (ETS-Parameter) zugewiesen werden. Das Gerät arbeitet nach der KNXnet/IP-Spezifikation unter Verwendung von Core, Device Management, Tunnelling und Routing.

      Der KNX/IP Router leitet Telegramme unter Berücksichtigung einer Filtertabelle in beide Richtungen weiter und kann bis zu 150 Telegramme zwischenspeichern.

      Für die Montage auf Hutschienen TH35 nach EN 60715. Der Busanschluss erfolgt über eine Busanschlussklemme, eine Datenschiene ist nicht erforderlich.

      Versorgungsspannung:

      DC 12‐30 V (bei DC 24 V 40 mA), AC 12‐24 V

      Gerätebreite:

      2 TE = ca. 36 mm

  • Koppler REG-K

    • Ausführung / Art.-Nr.PreiseMG
      lichtgrau
      680204
      € 414,00 X5

      Zum logischen Verbinden und galvanischen Trennen von Linien und Bereichen.

      Für die Montage auf Hutschienen TH35 nach EN 60715. Der Busanschluss erfolgt über eine Busanschlussklemme, eine Datenschiene ist nicht erforderlich.

      Softwarefunktionen KNX:

      Das Gerät kann als Bereichs- oder Linienkoppler oder als Verstärker zur Bildung von Liniensegmenten in bestehenden oder neuen KNX-Anlagen verwendet werden. Die Funktion als Koppler oder Verstärker ist parametrierbar.

      Funktionen als Koppler

      Einsatz als Linien- oder Bereichskoppler in Abhängigkeit der physikalischen Adresse. Verringerung der Busbelastung durch Filterfunktion (Filtertabelle). Unterstützung des vollen Adressbereiches (Gruppen 0-31) bei Filterfunktion. Weiterleitung von physikalisch adressierten Telegrammen (Linie => Hauptlinie, Hauptlinie => Linie) parametrierbar. Weiterleitung von Gruppentelegrammen (Linie => Hauptlinie, Hauptlinie => Linie) parametrierbar. Telegramm-Wiederholungen bei Übertragungsfehlern für Gruppen-, Broadcast- und physikalisch adressierte Telegramme separat einstellbar. Telegrammbestätigung für Gruppen- und physikalisch adressierte Telegramme separat parametrierbar.

      Funktionen als Verstärker

      Erweiterung einer Linie auf max. 4 Liniensegmente mit jeweils bis zu 64 Teilnehmern (inkl. Linienkoppler bzw. Verstärker). Telegramm-Wiederholungen bei Übertragungsfehlern für Gruppen-, Broadcast- und physikalisch adressierte Telegramme separat einstellbar. Bei Verstärkern werden die Telegramme immer weitergeleitet.

      Gerätebreite:

      2 TE = ca. 36 mm

  • Patchkabel UAE/UAE