Select your location

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2022

Merten Schalterprogramme | Unterputzeinsätze

Die Anforderungen an Schalterprogramme sind heutzutage immens und Lichtschalter bilden schon längst nicht mehr bloß das graue Ende der Energieversorgungskette. Mit der Vielfalt von Merten haben Sie schier unbegrenzte Gestaltungs- und Designmöglichkeiten, die weit über pure Funktionalität hinausgehen.Mit Schalterprogrammen von Merten erhalten Sie die vollständige Kontrolle über die Energiesteuerung in Ihren eigenen vier Wänden. Dabei setzt Merten bei Weitem nicht ausschließlich auf Funktionalität, sondern unsere Schalterprogramme sind optimal auf Ihre flexiblen Anforderungen angepasst und fügen sich perfekt in jede Umgebung ein und glänzen mit vielfältigen Design.

Spannungsversorgungen

  • USB Ladestation-Einsatz 2,1A Typ A+A

  • USB-Ladeeinsatz Typ 1x USB C mit Power-Delivery-Technologie und 65W Ladeleistung

    • Das Merten System M USB-Ladegerät MEG4366-0130 ist ein Gerät mit Befestigungsrahmen und Krallen mit 1 USB-C-Ausgang, das das Laden von Mobil-/Tablet- und Notebook-Geräten ermöglicht. Die Eingangsspannung dieses Geräts beträgt 240V. Die Leistungsaufnahme liegt unter 0,1W und die nominale Ausgangsleistung dieses USB-Ladegeräts beträgt 65W mit PD-Technologie. Die Ausgangsspannung und der zugehörige Strom werden durch das PD-Protokoll automatisch angepasst: 5V 3A 15W / 9V 3A 27W / 12V 3A 36W /15V 3A 45W / 20V 3.25A 65W für USB C. Darüber hinaus liegt die Nennbetriebsspannung dieses Geräts zwischen 100 Volt und 240 Volt. Die Ausgangsspannung dieses Geräts variiert zwischen 5 - 20 Volt. Dieses USB-Ladegerät verfügt über einen elektronischen Überlast- und Temperaturschutz, der das Sicherheitsniveau erhöht. Die Befestigung erfolgt durch Schrauben. Die Einbaudose kann bündig in die Oberfläche eingelassen werden. Die Abmessungen betragen 51 mm in der Breite, 40,7 mm in der Höhe und 30 mm in der Tiefe, mit einer Einbautiefe von 30,8 mm. Dieses USB-Ladegerät ist sehr robust, mit einer Lebensdauer von 30000 Stunden. Außerdem erreicht es die Schutzklasse IK04, die gegen einen Schlag von 0,5 Joule schützt. Dieses USB-Ladegerät erreicht die Schutzklasse IP20 gegen feste Gegenstände und Flüssigkeiten. Darüber hinaus entspricht es den Richtlinien 2002/95/EC - RoHS-Richtlinie, 2002/96/EC - WEEE-Richtlinie, 2004/108/EC - elektromagnetische Verträglichkeit, 2006/95/EC - Niederspannungsrichtlinie. HS-Richtlinie, 2002/96/EC - WEEE-Richtlinie, 2004/108/EC - elektromagnetische Verträglichkeit, 2006/95/EC - Niederspannungsrichtlinie. Da dieses Gerät umweltfreundlich ist, erfüllt es auch die Verordnung (EG) Nr. 1907/2006. Das USB-Ladegerät besteht aus PC (Polycarbonat) GF10 FR und ist damit so widerstandsfähig wie möglich. Es hat auch das EAC-Zertifikat erhalten. Darüber hinaus erfüllt es die Normen EN 60950-1, EN 62684, ETSI EN 301 489-4. Die System M-Reihe basiert auf 4 verschiedenen Oberflächen und Materialien. Mit 9 verschiedenen Designvarianten und über 280 Funktionen kann das System jeden Kundenwunsch erfüllen.
  • USB-Ladeeinsatz Typ A+C mit Power-Delivery-Technologie und 45W Ladeleistung

    • Das Merten System M USB-Ladegerät MEG4366-0120 ist ein Gerät mit Befestigungsrahmen und Krallen mit 2 USB-Ausgängen A+C, das das Aufladen von Mobil-/Tablet- und Notebook-Geräten ermöglicht. Die Eingangsspannung dieses Geräts beträgt 240V. Die Leistungsaufnahme liegt unter 0,1W und die nominale Ausgangsleistung dieses USB-Ladegeräts beträgt 45W mit PD-Technologie. Die Ausgangsspannung und der zugehörige Strom werden durch das PD-Protokoll automatisch angepasst: 5V/3A 9V/3A 12V/3A 15V/3A 20V/2.25A für USB C und 5V 1.5A 7.5W für USB A. Außerdem liegt die Nennbetriebsspannung dieses Geräts zwischen 100 Volt und 240 Volt. Die Ausgangsspannung dieses Geräts variiert zwischen 5 - 20Volt. Dieses USB-Ladegerät verfügt über einen elektronischen Überlast- und Temperaturschutz, der das Sicherheitsniveau erhöht. Die Befestigung erfolgt durch Schrauben. Die Einbaudose kann bündig in die Oberfläche eingelassen werden. Die Abmessungen betragen 51 mm in der Breite, 40,7 mm in der Höhe und 30 mm in der Tiefe, mit einer Einbautiefe von 30,8 mm. Dieses USB-Ladegerät ist sehr robust, mit einer Lebensdauer von 30000 Stunden. Außerdem erreicht es die Schutzklasse IK04, die gegen einen Schlag von 0,5 Joule schützt. Dieses USB-Ladegerät erreicht die Schutzklasse IP20 gegen feste Gegenstände und Flüssigkeiten. Darüber hinaus entspricht es den Richtlinien 2002/95/EC - RoHS-Richtlinie, 2002/96/EC - WEEE-Richtlinie, 2004/108/EC - elektromagnetische Verträglichkeit, 2006/95/EC - Niederspannungsrichtlinie. HS-Richtlinie, 2002/96/EC - WEEE-Richtlinie, 2004/108/EC - elektromagnetische Verträglichkeit, 2006/95/EC -Niederspannungsrichtlinie. Da dieses Gerät umweltfreundlich ist, erfüllt es auch die Verordnung (EG) Nr. 1907/2006. Das USB-Ladegerät besteht aus PC (Polycarbonat) GF10 FR und ist damit so widerstandsfähig wie möglich. Es hat auch das EAC-Zertifikat erhalten. Darüber hinaus erfüllt es die Normen EN 60950-1, EN 62684, ETSI EN 301 489-4. Die System M-Reihe basiert auf 4 verschiedenen Oberflächen und Materialien. Mit 9 verschiedenen Designvarianten und über 280 Funktionen kann das System jeden Kundenwunsch erfüllen.
  • USB Ladestation-Einsatz 2,4A Typ A+C