Schneider Electric – Datenschutzrichtlinie

1. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Schneider Electric kann diese Datenschutzrichtlinie nach Bedarf ändern. Diese neue Datenschutzrichtlinie wurde seit ihrer letzten Aktualisierung am 25. Mai 2018 geändert.

Schneider Electric behält sich das Recht vor, die vorliegende Datenschutzrichtlinie bei Bedarf zu ändern, beispielsweise um Entwicklungen von Gesetzen, Richtlinien, Praktiken und Verfahren von Schneider Electric oder den Anforderungen von Seiten der Aufsichtsbehörden gerecht zu werden.

In einem solchen Fall benachrichtigt Schneider Electric betroffene Personen über jegliche wesentlichen Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie. Schneider Electric wird jegliche neue Versionen auf den relevanten internen und externen Websites sowie digitalen Plattformen veröffentlichen.

Die wichtigsten Änderungen und Gründe für die Änderungen zwischen der aktuellen Version dieser Datenschutzrichtlinie und der vorherigen Version vom 25. Mai 2018 lauten wie folgt:

  • Änderungen zur Erfüllung neuer behördlicher Anforderungen, die sich aus dem Kalifornischen Gesetz zum Datenschutz für Konsumenten (California Consumer Privacy Act, CCPA) ergeben;
  • Hinzufügen von Beispielen zu Cookies und ähnlichen verwendeten Technologien in unserem Cookie-Hinweis.

 

2. Zweck dieser Datenschutzrichtlinie

Schneider Electric verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre und personenbezogenen Daten zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über unsere Datenschutzpraktiken und darüber, wie wir personenbezogene Daten vertraulich halten. Bitte lesen Sie die Richtlinie, bevor Sie auf digitale Inhalte von Schneider Electric zugreifen.

Für Schneider Electric stehen Datenschutz und Datensicherheit an erster Stelle, genauso wie die Einhaltung aller nationalen und internationalen Datenschutzgesetze.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Schneider Electric die personenbezogenen Daten von Personen, die unsere Websites und anderen digitalen Plattformen nutzen, sowie im Zusammenhang mit unseren Offline-Geschäftsaktivitäten bereitgestellte personenbezogene Daten verarbeitet und schützt.

Schneider Electric verfügt über eine interne globale Datenschutzrichtlinie, die in all unseren zugehörigen Unternehmen gilt und sich auf die Erhebung, Verarbeitung, Verwendung, Verbreitung, Übertragung und Speicherung personenbezogener Daten bezieht. Sie gibt all unseren Tochtergesellschaften in allen Ländern gemeinsame Regeln, die darauf abzielen, ein hohes Maß an Schutz von personenbezogenen Daten innerhalb von Schneider Electric sicherzustellen.

Schneider Electric hat zudem die vorliegende Datenschutzrichtlinie als externe Publikation unserer verbindlichen Unternehmensrichtlinien (Binding Corporate Rules, BCR), die von den Datenschutzbehörden der Europäischen Union im November 2012 bewilligt wurden, erstellt, um die Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb des EWR als Datenverantwortlicher zu regeln. In den verbindlichen Unternehmensrichtlinien von Schneider Electric beachten und berücksichtigen wir die wichtigsten Grundsätze der EU-Datenschutzregelungen, da sich einer unserer Firmenhauptsitze in der Europäischen Union befindet.

 

3. Geltungsbereich dieser Datenschutzrichtlinie Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Tochtergesellschaften und digitalen Inhalte von Schneider Electric, sofern kein anderer Datenschutzhinweis veröffentlicht wurde, der diese Datenschutzerklärung ergänzt oder ersetzt. Bitte lesen Sie sich die Datenschutzhinweise durch, die Ihnen auf jeder digitalen Plattform zur Verfügung gestellt werden, z. B. auf Websites oder in Anwendungen.

Schneider Electric ist ein globales Unternehmen mit juristischen Einheiten, Geschäftsvorgängen, Management-Organisationen und Systeminfrastrukturen, die Grenzen überschreiten. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Datenverarbeitungsaktivitäten von Schneider Electric, welche durch von uns kontrollierte Tochtergesellschaften erfolgen, einschließlich Produkt- und Serviceangebote und digitale Inhalte (z. B. Anmeldungen für Veranstaltungen, Websites, Anwendungen, Tutorials, E-Schulungen, Newsletter, Werbung und weitere Kommunikation). Sie kann jedoch durch spezifischere Datenschutzhinweise/Datenschutzerklärungen/Datenschutzrichtlinien ergänzt oder durch eine andere Richtlinie für bestimmte Programme, Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Einheiten von Schneider Electric ersetzt werden. Lesen Sie die Ihnen jeweils zur Verfügung gestellten Datenschutzerklärungen, um alle Informationen zu erhalten. Beispielsweise wird die Verarbeitung von Bewerbungen durch den Datenschutzhinweis geregelt, der auf unserem Karriereportal veröffentlicht wurde.

Die Datenverantwortlichen für die Datenverarbeitungsaktivitäten sind die Tochtergesellschaften von Schneider Electric, die das Mittel und den Zweck der Datenverarbeitung bestimmt haben. Sie können sich von Fall zu Fall unterscheiden. In vielen Fällen handelt es sich beim Datenverantwortlichen für zentrale Datenverarbeitungsaktivitäten um folgendes Unternehmen mit Firmenhauptsitz an der nachfolgenden Adresse: Schneider Electric Industries SAS, 35 rue Joseph Monier, 92500 Rueil Malmaison, Frankreich. Weitere Informationen erhalten Sie unter Global-Data-PrivacyATschneider-electric.com [Ersetzen Sie in der Adresse bitte AT durch @]

Diese Datenschutzrichtlinie ist für alle von Schneider Electric kontrollierten Tochtergesellschaften und deren Mitarbeiter verbindlich.

Jegliche Bestellungen, die Sie über die Websites aufgeben, unterliegen den allgemeinen Nutzungsbedingungen, die Sie auf den jeweiligen Websites finden. Lesen Sie diese allgemeinen Nutzungsbedingungen unbedingt aufmerksam durch.

 

4. Warum wir personenbezogene Daten erfassen und nutzen

Wir verwenden personenbezogene Daten für verschiedene Zwecke, einschließlich zur Erfüllung von Bestellungen und Aufträgen, Verwaltung unserer Geschäftsbeziehungen, Durchführung von Umfragen, Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Online-Inhalte sowie von Benutzererlebnissen, zur Verwaltung von Benutzerkonten und Programmen, Analyse der Aktivitäten auf unseren digitalen Plattformen, Durchführung von Marketingaktivitäten, Bereitstellung von kontextbezogener und gezielter Information, Gewährleistung der Sicherheit unserer Aktivitäten, zum Schutz vor Betrug und ganz allgemein zur Durchführung unserer geschäftlichen Aktivitäten.
Unser primäres Ziel bei der Erfassung von Daten ist es, in der Lage zu sein, Ihnen bei der Nutzung unserer digitalen Inhalte einen erstklassigen Service sowie eine reibungslose, effiziente und persönliche Erfahrung zu bieten.

Schneider Electric erfasst personenbezogene Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Zur Erfüllung von Bestellungen unserer Produkte, Services und digitalen Inhalte. Wir erfassen diese Informationen, um Ihre Bestellung zu liefern, Zahlungen zu erhalten, die Funktionen unserer Anwendungen bereitzustellen, mit Ihnen über den Status Ihrer Bestellung zu kommunizieren sowie für Zwecke der Vertragsverwaltung;
  • Um zukünftige Informations- und Support-Anfragen besser beantworten zu können. Wir führen Aufzeichnungen über Kommunikationen, einschließlich personenbezogener Daten, um unseren Kundendienst bei einer Anfrage zu optimieren;
  • Zur Verwaltung von Beziehungen, einschließlich der Kommunikation über Produkte, Services und digitalen Inhalte, E-Mail-Kommunikation und Messaging;
  • Zur Durchführung von Umfragen und Erhebungen. Wir können personenbezogene Daten beim Abschluss von Umfragen erfassen und Sie ggf. zur Nachverfolgung kontaktieren. Diese Informationen verwenden wir, um die Zufriedenheit unserer Kunden zu messen, sie näher kennenzulernen und Produkte, Dienstleistungen und digitale Inhalte zu verbessern;
  • Zur Verbesserung unserer Produkte, Services und digitalen Inhalte; beispielsweise analysieren wir die Nutzung unserer Anwendungen und Websites, um verbesserungswürdige Bereiche und Funktionen zu ermitteln, mit denen Benutzer Schwierigkeiten haben;
  • Um mehr über Ihre Aktivitäten beim Stöbern und Suchen zu erfahren. Wir erfassen bestimmte Navigationsdaten, wenn Sie unsere digitalen Inhalte besuchen oder auf Links zu Produkten und Dienstleistungen klicken. Wir erfassen diese Daten, um die Benutzer-Erfahrung für zukünftige Besuche zu verbessern (z. B. die Länderauswahl oder profilbezogene Inhalte). So können wir unsere Websites effizienter betreiben und umfassende demografische Informationen sammeln, um Aktivitäten und Leistung zu analysieren und die Wirksamkeit unserer Werbung zu bewerten. Wir können Cookies und andere Kennungen oder ähnliche Technologien (nachstehend „Cookies“) verwenden, um Informationen zur darin referenzierten Website, die Art des verwendeten Browsers, die angezeigten Inhalte sowie das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf die digitalen Inhalte zu erhalten. In unserem Cookie-Hinweis erhalten Sie weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies und Ihren Optionen für die Verwaltung von Cookies;
  • Zur Verwaltung digitaler Benutzerkonten. Wir erfassen personenbezogene Daten bei der Registrierung auf unseren digitalen Plattformen (z. B. Partnerportal, Bestellplattform, mobile Apps), um mit Ihnen zu interagieren, Sie zu authentifizieren und Ihre Anmeldedaten zu verwalten. So können Sie durch mehrere digitale Plattformen navigieren, ohne sich erneut anmelden zu müssen (sog. Single-Sign-On);
  • Zur Durchführung von Werbeprogrammen und -aktivitäten. Wir erfassen Ihre personenbezogene Daten, wenn Sie sich an einem Werbe- oder Treueprogramm oder einer Aktivität beteiligen. Wir verwenden diese Informationen, um das Programm oder die Aktivität zu verwalten, relevante E-Mails zu senden, die Gewinner zu benachrichtigen und die Liste der Gewinner gemäß den geltenden Vorschriften und Gesetzen öffentlich zugänglich zu machen;
  • Um Ihnen Marketing-Informationen per Post, Fax, Telefon, Textnachricht, E-Mail und auf anderem elektronischen Kommunikationsweg zukommen zu lassen, und zwar zu Werbeaktionen, Nachrichten und neuen Produkten oder Dienstleistungen, die unserer Meinung nach für Sie interessant sein können, wobei wir die geltenden Opt-in- und Opt-out-Anforderungen einhalten. Dies kann durch Schneider Electric, zugehörige Tochtergesellschaften oder ausgewählte Dritte geschehen, die in unserem Auftrag handeln;
  • Um Ihnen bestimmte Mitteilungen und/oder zielgerichtete Informationen über unsere Produkte und Services (oder die unserer Tochtergesellschaften) über Pop-ups, Banner, Videos, E-Mails und andere Werbeformate zur Verfügung zu stellen. Beispielsweise können wir Ihnen basierend auf Browser-Informationen kontextabhängige Werbung oder andere Inhalte bereitstellen. Weiterhin können wir Standortdaten verwenden, um Sie über lokale Werbeaktionen und Aktivitäten zu informieren. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies und zu Ihren Optionen für deren Verwaltung finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
  • Um von verschiedenen digitalen Plattformen online erhaltene Informationen mit den Informationen zu kombinieren, die wir offline über Sie gesammelt haben. Dadurch erstellen wir ein Profil von Ihnen, das wir für die Bereitstellung personalisierter Services verwenden können. So wird z. B. einem Benutzer, von dem wir glauben, dass er Elektriker ist (vor allem aufgrund der zum Zeitpunkt der Registrierung bereitgestellten Informationen, oder anderer Informationen aus Drittanbieterquellen), auf den Websites und in den Apps von Drittanbietern profilbezogene Werbung bereitgestellt, die einem Benutzer aus anderen Fachbereichen nicht angezeigt würde. Ebenso werden Benutzern ggf. unterschiedliche Inhalte angezeigt bzw. sie erhalten unterschiedliche E-Mails mit anderen Werbeanzeigen oder Umfragen. Wir können auch Cookies verwenden, um Benutzer geografisch gezielt anzusprechen.
  • Zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Produkte, Dienstleistungen und digitaler Inhalte, unserer Aktivitäten und der anderer Personen, zum Schutz vor Betrug und zur Gewährleistung der Einhaltung unserer Geschäftsbedingungen und dieser Datenschutzrichtlinie. Wir können auch potenzielle Verstöße untersuchen;
  • Um unser Geschäft zu ermöglichen oder zu verwalten, z. B. im Rahmen von Qualitätskontrolle und konsolidierter Berichterstattung;
  • Zur Unterstützung von Unternehmenstransaktionen oder Umstrukturierungen, an denen Schneider Electric beteiligt ist;
  • Für Geschäftskontinuität und Notfallwiederherstellung;
  • Zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen. Zum Beispiel können das Buchhaltungs- und Steuerpflichten sein;
  • Jeder andere Zweck, der Ihnen anderweitig mitgeteilt wird.

 

5. Welche Arten von personenbezogenen Daten wir verarbeiten

Schneider Electric verarbeitet verschiedene Arten von personenbezogenen Daten, einschließlich Informationen zur Identität, Kontaktdaten, berufliche Informationen, Informationen zu Präferenzen, Interaktionen mit uns, finanzieller Informationen, Online-Datenverkehr und der Inhalte, die Sie uns zur Verfügung stellen. In den meisten Fällen werden diese Informationen von Kunden, Partnern und Benutzern bezogen. Wir erwerben jedoch auch Listen von Werbeagenturen und beziehen Informationen von unseren Partnern, über Cookies und aus sozialen Netzwerken.

Der Begriff „personenbezogene Daten“ (oder „persönliche Informationen“) bezieht sich auf jegliche Informationen, welche sich wiederum auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine identifizierbare Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere unter Bezugnahme auf eine Kennung oder auf einen oder mehrere Faktoren, der/die hinsichtlich ihrer körperlichen, physiologischen, mentalen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität spezifisch ist.

Die Arten von persönlichen Informationen, die wir zu Ihnen verarbeiten, können Folgendes umfassen:

  • Informationen zur Identität und Kontaktdaten, wie Name, Unternehmen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Foto, Altersbereich und Kontaktadressen;
  • Berufliche Daten, z. B. Kundentyp, Einkaufsberechtigung, Einkaufszeitrahmen; Erwerb und Nutzung von Produkten, Services und digitalen Inhalten von Schneider Electric;
  • Informationen (z. B. Energieverbrauch), die spezifisch für die von Ihnen verwendete digitale Plattform sind
  • Ihre Vorlieben, z. B. Präferenzen zu Produkten und Services, Kontakt und Marketing;
  • Ihre Interaktionen mit uns, wie Anfragen, Bestellungen, Ansprüche, Antworten auf Umfragen;
  • Finanzbezogene Informationen wie Bank- und Kreditkartendaten;
  • Online-Datenverkehr, wie IP-Adresse, Geräte- und Systemkennungen, Ihre Benutzer-ID und Ihr Kennwort von Schneider Electric, die empfehlende Website, der verwendete Browsertyp, der angezeigte Inhalt und der Standort, entweder basierend auf Ihrer IP-Adresse oder auf Informationen, die von Ihrem mobilen Gerät übertragen werden;
  • Inhalte, die Sie über Online-Foren oder anderweitig bereitgestellt haben (siehe Abschnitt 6 „Ihre Inhalte“ weiter unten).


Diese Datenschutzrichtlinie deckt keine personenbezogenen Daten ab, die anonymisiert wurden, d. h. über die Einzelpersonen nicht bzw. nur mit einem erheblichen Zeit-, Kosten- oder Arbeitsaufwand identifiziert werden können. Wenn anonymisierte Daten die Identifizierung einer Person gestatten, gilt diese Datenschutzrichtlinie.

In den meisten Fällen erfassen wir diese Informationen direkt von Benutzern mit einer geschäftlichen Beziehung zu uns. Wir können auch Informationen über einen Wiederverkäufer oder einen Geschäftspartner beziehen, über von Marketingagenturen erworbene Kundenlisten, über Ihr Online-Surfverhalten, über soziale Netzwerke, sofern diese mit den Zugangsdaten für dieses Netzwerk verknüpft wurden, und auch über Cookies. Genauere Informationen zur Drittanbieterquelle (falls zutreffend) der personenbezogenen Daten erhalten Sie von uns unter der in Abschnitt 10 angegebenen E-Mail-Adresse.

 

6. Ihre Inhalte

Eventuell entscheiden Sie sich dafür, Inhalte (einschließlich Fotos und Kommentaren) über Online-Foren, Anwendungen oder andere digitale Plattformen, die von Schneider Electric betrieben werden, beizutragen. Ihre Inhalte müssen harmlos sein. Sie müssen die Gesetze einhalten und Rechte sowie Interessen Dritter wahren. Bevor Sie die Daten einer anderen Person teilen, müssen Sie deren Zustimmung einholen. Sie sollten mit Bedacht vorgehen, bevor Sie Informationen in einem Forum teilen.

Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Inhalte müssen die Rechte und Interessen Dritter wahren, einschließlich deren Rechte auf den Schutz der personenbezogenen Daten und der Privatsphäre. Inhalte dürfen nicht beleidigend, respektlos oder in irgendeiner Weise angreifend sein.

Jede Bereitstellung personenbezogener Daten an Schneider Electric über eine andere Person muss den Datenschutzgesetzen entsprechen, einschließlich der Anforderungen an die Benachrichtigung über die Offenlegung dieser Informationen und der jeweiligen Zustimmung hierzu.

Schneider Electric bemüht sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Dennoch ist deren Freigabe in Online-Foren mit Risiken verbunden. Wenn Sie in einem Forum, sozialen Netzwerk oder Blog Inhalte posten oder kommentieren, Interessen anzeigen oder persönliche Informationen, einschließlich Fotografien, teilen, beachten Sie bitte, dass jegliche personenbezogenen Daten, die Sie einreichen, von anderen Nutzern dieser Foren gelesen, angesehen, erfasst oder verwendet werden können und ferner auch dazu genutzt werden können, Sie zu kontaktieren oder Ihnen ungebetene Nachrichten zu senden, oder für andere Zwecke, über die weder Sie noch Schneider Electric jegliche Kontrolle besitzen. Schneider Electric übernimmt für die personenbezogenen Daten, die Sie in solchen Foren freiwillig angeben, keinerlei Verantwortung. Gehen Sie mit Bedacht vor, bevor Sie Informationen zu sich selbst und anderen Personen mit anderen teilen.

 

7. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir geben personenbezogene Daten an die Tochtergesellschaften von Schneider Electric und die an unseren Aktivitäten beteiligten Dienstleister, an Werbe- und Marketingagenturen, an soziale Netzwerke (wenn Sie ihre Zugangsdaten verwenden), an Drittanbieter-Websites (wenn Sie sich mit Schneider-Electric-Zugangsdaten anmelden), an zuständige Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden und Unternehmensnachfolger weiter.

Schneider Electric ist eine globale Unternehmensgruppe, die als ein Unternehmen agiert. Um Kunden, Interessenten und Benutzern den bestmöglichen Service zu bieten, können personenbezogene Daten an Mitarbeiter verschiedener Unternehmen weitergegeben werden. Dies kann zum Beispiel für die Verwaltung von Kundenbeziehungen, Vertriebs- oder Produktsupport, Marketing, Produktentwicklung, zur Verbesserung der Produkte, Services und digitalen Inhalte, für Datenqualitätsprüfungen oder Sicherheits-, Finanz-, Regulierungs- und Compliance-Zwecke der Fall sein.

Wir greifen auf Dienstanbieter zurück, um Datenverarbeitungsaktivitäten durchzuführen und Ihnen unsere Produkte, Dienstleistungen und Online-Inhalte zur Verfügung zu stellen. Diese Dienstleister umfassen unter anderem Hosting-Anbieter, Informationssysteme, Werbe- und Marketing-Agenturen, IT-Support, Sicherheitsdienstleister, Finanzdienstleister, Logistikunternehmen, externe Buchhaltungsunternehmen, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer.

Wir stellen sicher, dass alle Dienstleister, die unter Vertrag mit Schneider Electric zusammenarbeiten, die Datenschutzgesetze einhalten und den Richtlinien von Schneider Electric entsprechen.

Wir teilen die Daten zudem wie folgt:

  • Im Zusammenhang mit dem Versand von Werbung können wir in begrenztem Umfang einige personenbezogene Daten (z. B. Gerätekennungen, Cookie-Kennungen) an Ad-Börsen oder Agenturen weitergeben, die Werbung auf Drittanbieter-Websites und in Apps, in denen Werbung angezeigt werden kann, verwalten.
  • Sie können zudem über die Zugangsdaten von Drittanbieter-Websites (wie z. B. Facebook und LinkedIn) auf unsere digitalen Inhalte zugreifen und/oder sich dafür registrieren. In diesem Fall können wir auf einige der Informationen zugreifen, die Sie in diesen sozialen Netzwerken registriert haben, um Sie beim Ausfüllen des Registrierungsformulars für die digitalen Inhalte von Schneider Electric zu unterstützen. Durch die Verwendung der Zugangsdaten dieser Drittanbieter-Websites können Sie gleichzeitig Ihre Kontakte auf diesen Websites darüber informieren, dass Sie ein Konto bei Schneider Electric erstellt haben. Wenn Sie mehr über die Informationen, die von Ihren Kontakten auf diesen Websites zugänglich sind, und Ihre Möglichkeiten zur Einschränkung der Kommunikation wissen möchten, empfehlen wir Ihnen, die entsprechenden Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien zu lesen.
  • Schneider Electric kann Ihre personenbezogenen Daten nach Bedarf gegenüber potenziellen Käufern und Rechtsnachfolgern offenlegen, um eine Fusion, Konsolidierung, Übertragung der Kontrolle oder andere betriebliche Reorganisation, an der Schneider Electric beteiligt ist, zu erleichtern.
  • Falls aufgrund von Gesetzen bzw. Gerichtsbeschlüssen oder zum Schutz unserer Rechte erforderlich, werden wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Regierungsbehörden, Regulierungsbehörden und anderen zuständigen Behörden offenlegen.
  • Auf andere Arten und Weisen, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben sind oder denen Sie anderweitig zugestimmt haben.
  • In Kombination mit anderen Informationen, auf eine Art und Weise, die sicherstellt, dass Ihre Identität nicht mit vertretbarem Aufwand festgestellt werden kann (z. B. statistische Zusammenstellungen).


Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Erlaubnis an Dritte verkaufen oder vermieten.

 

8. Wie wir personenbezogene Daten schützen

Schneider Electric erfüllt die weitgehend anerkannten wichtigen Grundsätze zum Datenschutz (Fairness, Zweckbindung, Datenqualität, Datenaufbewahrung, Wahrung der Rechte von Personen, Sicherheit) und ergreift angemessene Maßnahmen, um die Sicherheit von personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Schneider Electric respektiert die Datenschutzrechte und Interessen von Einzelpersonen. Schneider Electric und die zugehörigen Tochtergesellschaften halten sich bei der Verarbeitung personenbezogener Daten an die nachstehenden Grundsätze:

  1. Personenbezogene Daten werden auf gerechte und gesetzmäßige Art und Weise verarbeitet;
  2. Wir erfassen personenbezogenen Daten für spezifische legitime Zwecke und verarbeiten diese nicht auf eine weitergehende, nicht diesen Zwecken entsprechende Art und Weise;
  3. Wir erfassen nur solche personenbezogenen Daten, die für den Zweck, zu dem sie erfasst und verwendet werden, relevant und nicht übermäßig sind. Wir können Daten auch anonymisieren, wenn dies umsetzbar und angemessen ist, abhängig von der Natur der Daten und den Risiken, die mit der beabsichtigten Verwendung einhergehen;
  4. Wir pflegen Ihre personenbezogenen Daten akkurat und aktualisieren diese bei Bedarf. Wir unternehmen die erforderlichen Schritte, um ungenaue oder unvollständige Daten zu korrigieren oder zu löschen;
  5. Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erfasst und verarbeitet wurden, erforderlich ist;
  6. Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß den geltenden Rechten der jeweiligen Einzelperson;
  7. Es werden entsprechende technische, physische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um unbefugten Zugriff, die illegale Verarbeitung sowie den unbefugten oder versehentlichen Verlust bzw. die unbefugte/versehentliche Zerstörung oder die Beschädigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern;
  8. Bei der Verarbeitung von sensiblen personenbezogenen Daten stellen wir eine entsprechende Benachrichtigung und Zustimmung zur Verarbeitung sicher oder gewährleisten anderweitig, dass die Verarbeitung im Einklang mit den geltenden Gesetzen erfolgt;


Schneider Electric und alle zugehörigen Tochtergesellschaften müssen sicherstellen, dass die oben genannten Grundsätze eingehalten werden.

Schneider Electric und seine Tochtergesellschaften haben sich verpflichtet, wirtschaftlich annehmbare technische, physische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff, unrechtmäßiger Verarbeitung, versehentlichem Verlust oder Schaden und vor unbefugter Zerstörung zu schützen. Wir bieten die Nutzung sicherer Server an, die es Ihnen ermöglichen, Bestellungen aufzugeben oder auf Ihre Kontoinformationen zuzugreifen. Wir implementieren Zugangskontrollen für unsere internen Systeme, die personenbezogene Daten enthalten. Autorisierte Benutzer können über eine eindeutige Kennung und ein Passwort Zugang zu solchen Systemen erhalten. Der Zugriff auf personenbezogene Daten beschränkt sich auf Mitarbeiter zum alleinigen Zwecke der Durchführung ihrer beruflichen Pflichten. Wir sensibilisieren unsere Mitarbeiter im Hinblick auf die ordnungsgemäße Verwendung und Handhabung personenbezogener Daten. Wir verlangen auch von unseren Service-Anbietern, dass sie die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Wir implementieren Sicherheitsmaßnahmen, um die Identität registrierter Benutzer zu bestimmen, sodass die entsprechenden Rechte und Einschränkungen für diese Benutzer durchgesetzt werden können. Bei einem registrierten Benutzer verwenden wir sowohl Logins als auch Passwörter für die Authentifizierung. Sie sind dafür verantwortlich, die Sicherheit Ihrer Anmeldedaten zu gewährleisten.

Durch die Nutzung unserer digitalen Inhalte oder die Weitergabe personenbezogener Daten an uns erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir elektronisch oder auf andere Weise bezüglich der Sicherheit, des Datenschutzes, der Nutzung und der Verwaltung mit Ihnen kommunizieren können. Trotz unserer Bemühungen zur Implementierung angemessener Sicherheitsmaßnahmen birgt das Surfen im Internet inhärente Risiken. Wir können nicht garantieren, dass Ihre Nutzung frei von Risiken ist.

 

9. Websites von Drittanbietern und soziale Medien

Sie sollten die Datenschutzrichtlinien von Drittanbieter- und Social-Media-Websites lesen und die Datenschutzeinstellungen nach Bedarf anpassen. Websites und Plattformen, die nicht von Schneider Electric stammen, werden von dieser Datenschutzrichtlinie nicht abgedeckt.

Die digitalen Plattformen von Schneider Electric können zum Nutzen und zur Information der Benutzer Verknüpfungen zu Anwendungen, Produkten, Diensten oder Websites von Drittanbietern zur Verfügung stellen. Wenn Sie auf solche Verknüpfungen zugreifen, verlassen Sie die digitale Plattform von Schneider Electric. Schneider Electric kontrolliert diese Drittanbieter-Websites oder deren Praktiken in Hinblick auf die Geheimhaltung nicht; diese können von den Praktiken von Schneider Electric abweichen. Wir billigen keine Seiten Dritter und geben auch keine Gewährleistung dazu ab. Die personenbezogenen Daten, die Sie freiwillig angeben oder die von diesen Dritten erhoben werden, werden von der Datenschutzrichtlinie von Schneider Electric nicht abgedeckt. Prüfen Sie die Datenschutzrichtlinie einer jeden Seite, mit der Sie interagieren, ehe Sie der Erhebung und der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zustimmen.

Wir stellen auch Verknüpfungen zu sozialen Medien bereit, die es Ihnen ermöglichen, Informationen in Ihren sozialen Netzwerken zu teilen und auf den Seiten diverser sozialer Medien mit Schneider Electric zu kommunizieren. Ihre Nutzung dieser Links kann zur Erfassung oder Weitergabe von Daten über Sie führen. Wir fordern Sie auf, die Datenschutzrichtlinien und die Datenschutzeinstellungen der sozialen Netzwerke, mit denen Sie interagieren, zu prüfen und nach Bedarf anzupassen, um sicherzustellen, dass Sie verstanden haben, welche Informationen von diesen Seiten erhoben, genutzt und geteilt werden.

 

10. Ihre Rechte

Schneider Electric unterliegt Ihren Datenschutzrechten, einschließlich Ihrer Rechte, Zugriff auf Ihre persönlichen Daten sowie deren Löschung oder Änderung zu beantragen. Sie können jegliche Direktmarketing-Aktivitäten von Schneider Electric jederzeit ablehnen.

Schneider Electric unterliegt Ihren Datenschutzrechten, einschließlich Ihrer Rechte, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Korrektur zu beantragen. Sie haben das Recht, die Natur der persönlichen Daten, die von einer Geschäftseinheit von Schneider Electric über Sie gespeichert oder verarbeitet werden, abzufragen. Sie erhalten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, ungeachtet des Orts der Datenverarbeitung und Speicherung.

Sie können den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten anfordern und jederzeit deren Löschung oder Änderung beantragen. Individuelle Anfragen zu Ihren Rechten können gesendet werden an: Global-Data-PrivacyATschneider-electric.com [Ersetzen Sie bitte in der Adresse AT durch @].

Sie haben jederzeit das Recht, sich von unserer Marketingkommunikation abzumelden. Wenn dies durch geltenden Gesetze verlangt wird, wird Ihre vorherige Zustimmung eingeholt. Um Ihr Abonnement von Marketing-E-Mails zu beenden, verwenden Sie einfach die entsprechende Funktion unten in jeder von uns gesendeten E-Mail.

Dieser Abschnitt kann durch länderspezifische Informationen ergänzt werden.

 

11. Wichtige Informationen für Personen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum

Schneider Electric erfüllt zudem die DSGVO-spezifischen Anforderungen, einschließlich derjenigen bezüglich der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, grenzüberschreitende Datenübertragung, automatisierte Entscheidungsfindung und Profilerstellung, Datenspeicherung, zusätzlichen Rechte, Ansprüche und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten.

 

11.1 Rechtsgrundlage für die Verwendung von personenbezogenen Daten durch Schneider Electric

Die Verwendung von personenbezogenen Daten ist im Hinblick auf die in Abschnitt 3 oben genannten Zwecke erforderlich, um folgende Aufgaben zu erfüllen:

  • Ausführung des zwischen Schneider Electric und Ihnen im Rahmen der Nutzung unserer Produkte, Dienstleistungen oder digitalen Inhalte geschlossenen Vertrags. Die Durchführung des Vertrags beinhaltet die Kenntnis, wer Sie sind und wie Ihr Spezialgebiet lautet. Zudem müssen wir zu diesem Zweck mit Ihnen interagieren können. Dies umfasst auch die Beantwortung Ihrer Anfragen bezüglich Informationen, Support, Ihre Bewerbungen, die Verwaltung Ihrer Konten und Ihre Anmeldung bei unseren Programmen sowie die Gewährleistung der Einhaltung von Geschäftsbedingungen und dieser Datenschutzerklärung.
  • Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen. Dies umfasst z. B. steuerliche und buchhalterische Pflichten oder die Erfüllung von Rechenschaftspflichten und Anfragen durch zuständige behördliche Organe und Behörden.
  • In Bezug auf:
    o Umfragen werden diese in unserem berechtigten Interesse durchgeführt, da sie Ihre Zufriedenheit mit den von uns angeforderten Dienstleistungen messen. Bei anderen Umfragen fordern wir Ihre Zustimmung an. Ihnen steht es jederzeit frei, nicht teilzunehmen.
    o Die Bereitstellung von Marketingkommunikation und interessensbasierter Werbung erfolgen diese Aktivitäten durch uns und durch unsere Tochtergesellschaften in unserem berechtigten Interesse. Sie erhalten immer die Möglichkeit, Ihre Einstellungen zu ändern (opt-in/opt-out). Wo dies durch geltende Gesetze verlangt wird, wird Ihre vorherige Zustimmung eingeholt.
    o Die Verwendung von Standortdaten, die über Ihr mobiles Gerät übertragen werden, holen wir Ihre vorherige Zustimmung ein, wo dies gesetzlich erforderlich ist.

Außerdem können wir Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke verarbeiten, die in unserem berechtigten Interesse liegen, sofern diese Verarbeitung Ihre Rechte und Freiheiten nicht einschränkt, insbesondere in Bezug auf:

  • Den Schutz Ihrer Person, unseres Unternehmens und anderer Personen vor Bedrohungen (wie Sicherheitsbedrohungen oder Betrug);
  • Die Einhaltung der Gesetze, die für uns auf der ganzen Welt anwendbar sind;
  • Die Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und digitalen Inhalte;
  • Die Erstellung von Profilen zur Bereitstellung zielgerichteter Inhalte und interessensbasierter Werbung;
  • Die Weitergabe von Informationen zwischen Tochtergesellschaften von Schneider Electric und Dienstleistern, wie in Abschnitt 7 beschrieben
  • Die Analyse und Verbesserung unserer Online-Aktivitäten, unseres Geschäfts, unseres Kundenstamms und unserer Beziehungen im Allgemeinen.
  • Die Ermöglichung oder Verwaltung unseres Geschäftsbetriebs, z. B. zur Qualitätskontrolle und konsolidierten Berichterstattung;
  • Die Verwaltung von Unternehmenstransaktionen wie Fusionen oder Übernahmen.

 

11.2 Länder, in die personenbezogene Informationen übermittelt werden

Die Teams des weltweit tätigen Unternehmens Schneider Electric, die an der Erfüllung der Datenverarbeitungszwecke beteiligt sind, können weltweit oder in mehreren Ländern tätig sein. Sie können sich dann überall auf der Welt befinden, wo Schneider Electric tätig ist, einschließlich außerhalb der Europäischen Union, und in Ländern, die keine gleichwertigen Standards für den Schutz personenbezogener Daten haben, wie in dem Land, in dem Sie sich befinden. Wir können Daten zudem an Dienstleister außerhalb der EU übertragen, einschließlich an Dienstleister in den USA. Falls diese Datenübertragungen nicht von Entscheidungen der Angemessenheit durch die Europäischen Kommission untermauert werden, stellt Schneider Electric sicher, dass sie mit den geltenden rechtlichen Anforderungen übereinstimmen, z. B. durch die Durchsetzung von Standardvertragsklauseln oder die verbindlichen Unternehmensrichtlinien für konzerninterne Übertragungen als Datenverantwortlicher. Für weitere Informationen zu diesen Übertragungen und, sofern zutreffend, Beschreibungen der entsprechenden angewendeten Schutzmaßnahmen, kontaktieren Sie uns unter: Global-Data-PrivacyATschneider-electric.com [Ersetzen Sie bitte in der Adresse AT durch @]

 

11.3 Profilerstellung und automatisierte Entscheidungen über Personen

Wir können Maßnahmen zur Profilerstellung nutzen, um Ihnen Online-Inhalte bereitzustellen, die unserer Meinung nach Ihren Interessen entsprechen. Wir kombinieren Registrierungsinformationen, wie z. B. den Fachbereich, mit Informationen über Online-Aktivitäten, um Sie besser kennenzulernen und Ihnen Online-Inhalte bereitzustellen, die Ihrem Profil entsprechen.

Wir werden keine automatisierten Entscheidungen treffen, die sich erheblich auf Sie auswirken können, es sei denn:
- die Entscheidung ist im Rahmen eines Vertrags erforderlich;
- wir haben Ihre ausdrückliche Zustimmung;
- oder wir sind gesetzlich verpflichtet, die Technologie zu verwenden.
In diesen Fällen werden Sie rechtzeitig benachrichtigt.

 

11.4 Aufbewahrungsdauer von personenbezogenen Daten

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie diese Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich sind, sowie über einen beliebigen weiteren Zeitraum, der gesetzlich erforderlich oder gestattet ist. Genauere Informationen finden Sie in den Datenschutzerklärungen der jeweiligen digitalen Inhalte. Im Allgemeinen werden die Aufbewahrungsfristen unter Berücksichtigung folgender Aspekte ermittelt:
- Die Dauer unserer Beziehung (z. B. Vertragslaufzeit, Kontodeaktivierung, das legitime Bedürfnis, Sie identifizieren zu können, wenn Sie von uns kontaktiert werden)
- Gesetzliche Anforderungen zur Aufbewahrung von Daten
- Verjährungsfristen

Für Marketingzwecke bewahren wir relevante Kundendaten drei Jahre lang auf, und zwar nach Beendigung unserer Geschäftsbeziehung oder seit der letzten Interaktion mit uns.

 

11.5 Ihre weiteren Rechte

Zusätzlich zu den in Abschnitt 10 oben angegebenen Rechten können Sie uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, zu beschränken oder zu übertragen. Zudem können Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Wenn die Datenverarbeitung von der individuellen Zustimmung abhängt, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, indem Sie eine Anfrage an die folgende E-Mail-Adresse senden: Global-Data-PrivacyATschneider-electric.com [Ersetzen Sie bitte in der Adresse AT durch @]
Bei einer Verarbeitung, die zur Erfüllung des Vertrags erforderlich ist oder auf einem berechtigten Interesse basiert, können wir der Anfrage auf Beendigung der Verarbeitung möglicherweise nicht nachkommen, oder Sie können möglicherweise im Anschluss nicht mehr auf die Services oder digitalen Inhalte zugreifen.

 

11.6 Fragen stellen und Ansprüche anmelden

Fragen oder Kommentare bezüglich der Datenschutzpraktiken von Schneider Electric oder dieser Datenschutzrichtlinie können an den Datenschutzbeauftragten (DPO – Data Protection Officer) des Konzerns gerichtet werden unter:
DPOATschneider-electric.com [Ersetzen Sie bitte in der Adresse AT durch @]
DPO, 35 rue Joseph Monier CS30323, 92506 Rueil-Malmaison – Frankreich
Wenn Sie der Meinung sind, dass Schneider Electric Ihre personenbezogenen Daten unter Verletzung geltender Gesetze oder dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet hat, können Sie eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten des Konzerns einreichen. Sie können sich auch an eine Aufsichtsbehörde wenden. Die Aufsichtsbehörde für Schneider Electric ist CNIL in Frankreich. Sie können sich an die Aufsichtsbehörde in Ihrem Land wenden.

 

12. Cookie-Hinweis

Bei einem Cookie handelt es sich um eine Information in Form einer kleinen Textdatei, die auf der Festplatte eines Internetnutzers platziert wird. Das Cookie wird durch einen Webseitenserver erzeugt, bei dem es sich grundsätzlich um den Rechner handelt, der eine Website betreibt. Die Informationen, die das Cookie enthält, werden vom Server eingestellt und können von diesem Server verwendet werden, wenn der Benutzer die Website besucht. Ein Cookie kann als eine Art ID-Karte des Internetnutzers angesehen werden, die es einer Website mitteilt, wenn der Nutzer zurückgekehrt ist. (Quelle) . Wir verwenden auch zudem ähnliche Technologien (z. B. Pixel-Tags, Web-Beacons usw.), wenn Sie unsere Websites besuchen und unsere mobilen Anwendungen verwenden. Diese Technologien rufen auf Ihrem Gerät gespeicherte Informationen ab. Zum Zwecke dieser Erklärung werden diese Technologie gemeinsam als „Cookies“ bezeichnet.

Die Verwendung von Cookies ermöglicht es uns, Ihnen bestimmte Features zu bieten, und stellt uns ferner Informationen bezüglich der Besuche unserer Website und Ihrer Verwendung unserer Anwendungen zur Verfügung. Wir verwenden Cookies ferner auch, um unsere Websites und Apps nutzerfreundlicher gestalten zu können. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Dies ist jedoch nicht zwingend notwendig. Normalerweise können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert und Sie dennoch in der Lage sind, einen Großteil der Features auf der Website zu nutzen. Ihr Mobilgerät umfasst zudem Tools, mit denen Sie den Zugriff auf auf Ihrem Gerät gespeicherte Informationen durch die Anwendung verwalten können.

Wenn Sie Cookies löschen möchten, die sich bereits auf Ihrem Rechner befinden, oder wenn Sie verhindern möchten, dass Cookies in Zukunft akzeptiert werden, ziehen Sie die Anleitung Ihres Browserherstellers zu Rate, indem Sie in Ihrem Browsermenü die Schaltfläche „Hilfe“ anklicken.:

Anweisungen für Chrome
Mozilla
Internet Explorer
Safari

Cookies von Dritten für analytische Zwecke

Um unseren Besuchern einen besseren Service bieten zu können, messen wir die Anzahl an Seitenansichten, die Anzahl an Besuchen, die verschiedenen Aktionen, die Besucher auf unserer Website durchführen, die Geoortung unserer Besucher sowie die Anzahl der erneuten Besuche der Besucher unserer Website. Zu diesem Zwecke verwenden wir Software-Tools zur Webanalyse: Analyzer und Google Analytics sowie Marketo Munchkin Cookie.

Analyzer-Informationen (AT Internet)

In Bezug auf AT Internet werden „Cookies“ für die Durchführung relevanter und detaillierter statistischer Suchen verwendet. Das „Cookie“ wird zusätzlich zum JavaScript-Tag verwendet. Dank der Verwendung von „Cookies“ ist es möglich, die Analyse von JavaScript-Tags zu verfeinern. Diese ermöglichen es ferner, dass Kunden von AT Internet Besucher bei jedem erneuten Besuch ihrer Internetpräsenz erkennen können. Diese „Cookies“ speichern Informationen in Bezug auf nur eine Nutzer-ID von AT Internet; diese Informationen werden unter keinen Umständen für die Erhebung personenbezogener Daten der Besucher verwendet.

Alle erzielten Ergebnisse werden anschließend kompiliert und sind komplett anonym. Die Ergebnisse bieten Informationen hinsichtlich der Navigation und dem Verhalten der Internetnutzer auf der Website der Kunden von AT Internet; diese Informationen umfassen: die Anzahl an Besuchern, die Anzahl an Besuchen, die Anzahl an Seitenansichten sowie andere Informationen, die für die wirksame Messung der Interessen der Internetnutzer erforderlich sind. Mit diesen Ergebnissen ist es dann möglich, die Ergonomie und den Inhalt solcher Websites zu verbessern.

Besuchen Sie AT Internet Data-protection chapter um Ihre Zugriffsrechte, das Recht auf Gegendarstellung sowie das Recht auf Entfernung der Daten zu prüfen.

Google Analytics-Informationen

Diese Website nutzt ferner Google Analytics, einen Web-Analysedienst, der von Google, Inc. („Google“) bereitgestellt wird. Google Analytics verwendet „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Rechner platziert werden und der Website dabei helfen, zu analysieren, wie Nutzer die Webseite nutzen. Die vom Cookie erzeugten Informationen hinsichtlich Ihrer Nutzung der Webseite werden von Google auf Server in den USA übertragen oder dort gespeichert.

Wenn die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert wurde, wird Ihre IP-Adresse innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten oder der anderen Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die gesamte IP-Adresse zuerst an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Webseite aktiviert.

Google nutzt diese Informationen im Auftrag des Betreibers dieser Website zum Zwecke der Bewertung Ihrer Nutzung der Website, der Kompilierung von Berichten über Aktivitäten auf der Website für den Betreiber der Website sowie für die Bereitstellung von anderen Diensten in Bezug auf die Website-Aktivitäten und die Internetnutzung.

Die IP-Adresse, die Ihr Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelt, wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können der Verwendung von Cookies über die entsprechenden Einstellungen Ihrem Browser widersprechen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website nutzen können. Außerdem können Sie dem Tracking über Google Analytics in Zukunft widersprechen, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics für Ihren aktuellen Browser herunterladen: Google Analytics Opt-out Browser Add-on